Abitur 1969

Die Abiturientia 1969 (in alphabetischer Reihenfolge): Richard Ewen, Heinz-Georg Fuhr, Hubert Gräf, Engelbert Günster, Engelhard Happel, Helmut König, Toni Rechtenwald, Helmut Reusch, Erhard Rickert, Rymond Roob, Theo Schewe, Erwin Schmidt, Franz Schneider, Josef Seelhorst, Horst Seyler, Bernhard Theisen, Fredi Thiry, Leo Wagner, Peter Wagner, Leo Weiler, Walter Wenzel, Alois Zeimentz

Die Abiturientia 1969 (in alphabetischer Reihenfolge): Richard Ewen, Heinz-Georg Fuhr, Hubert Gräf, Engelbert Günster, Engelhard Happel, Helmut König, Toni Rechtenwald, Helmut Reusch, Erhard Rickert, Rymond Roob, Theo Schewe, Erwin Schmidt, Franz Schneider, Josef Seelhorst, Horst Seyler, Bernhard Theisen, Fredi Thiry, Leo Wagner, Peter Wagner, Leo Weiler, Walter Wenzel, Alois Zeimentz

Nach dem Relaunch unserer Website (Februar 2008) hat sich der ehemalige Schüler Helmut König bei uns per E-Mail gemeldet und uns das Abschlussfoto seines Jahrgangs freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Besten Dank dafür!

2 Kommentare

  1. Bernhard (Bernd) Theisen

    Ergänzung und Korrektur:
    Erste Reihe v.l.n.r.:
    P. Kronenberg („Koro“), P. Fuhr („Emil“), P. Kistenich („Hens“), Horst Seyler, Helmut Reusch
    Zweite Reihe v.l.n.r.:
    Theo Schewe, Raymond Roob, Peter Wagner, Toni Recktenwald, Fredi Thiry, Josef Seelhorst (verdeckt), Alois Zeimentz
    Dritte Reihe v.l.n.r.:
    Helmut König, Erwin Schmitt, Leo Weiler, Bernhard Theisen, Leo Wagner, Heinz-Georg Fuhr
    Oberste Reihe v.l.n.r.:
    Richard Ewen, Walter Wenzel, Franz Schneider, Erhard Rickert, Engelbert Günster, Engelhard Happel, Hubert Gräf

  2. Bernhard (Bernd) Theisen

    Hier die „Spitznamen derjenigen, die einen solchen oder mehrere) hatten:
    Horst Seyler: Syl, Ax, Syliax
    Helmut Reusch: Opa (gesprochen: Oppa), Gräms
    Raymond Roob: Ray
    Peter Wagner: Baxler, Piddi (Beruf: Prof. Dr. med.)
    Fredi Thiry(verstorben): Edi
    Alois Zeimentz: Zäms
    Helmut König: King (Beruf: Prof. Bio Uni Mainz)
    Leo Weiler: Quantz (Flötist bei Friedrich dem Großen)
    Leo Wagner: Schwanz (unvorhersehbarer späterer Beruf: Gynäkologe)
    Richard Ewen: Richie, „Scheues Reh“(P. Koro)
    Walter Wenzel: Stibbi, Stibbedidu
    Franz Schneider: Aap
    Engelbert Günster: Jengel (Beruf: Vorst.Vors. Böhringer, Ingelheim)
    Heinz-Georg Fuhr: Otto
    Erhard Rickert: Quick

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.