Abitur 1974

Hier die Namen der Abiturienten mit ihren damaligen Plänen zur Studienfach- und Berufswahl: Rolf Erdorf, Wallendorf (Germanistik, Romanistik); Klaus Fink, Neuerburg (Wirtschaftswissenschaften); Herbert Hommerding, Biesdorf (Medizin); Wolfgang Hommes, Körperich (Volkswirtschaft); Michael Meiser, Schmelz (Wirtschaftswissenschaft); Peter Melchior, Schwarzenbach (Betriebswirtschaft); Peter Mettler, Morbach (Theologie, Altphilologie); Dietmar Mirkes, Körperich, (Geographie); Eugen Monshausen, Landscheid (Theologie); Hubert Münster, Panzweiler (Pädagogik); Wilfried Naber, Bitburg (Maschinenbau, Energietechnik); Thomas Opperskalski, Singen (Medizin); Herrman Rodemers, Auw bei Prüm (Bank- und Betriebswirtschaft); Peter Roob, Peffingen (Jura); Matthias Schilz, Lambertsberg (Englisch, Latein); Bernard Schlösser, Körperich (Diplom-Ingenieur); Stefan Schmitt, Dillingen (Jura); Jörg Steinbach, Reil (Berufssoldat); Manfred Ziltz, Bad Bertrich (Geschichte, Sozialkunde)

Das Foto und die Informationen wurden freundlicherweise von Thomas Opperskalsi („Opi“) zur Verfügung gestellt.

Bericht in der lokalen Tageszeitung über den Abiturjahrgang 1974.In der lokalen Tageszeitung, dem Trierischen Volksfreund“, wurde über den Schulabschluss, der in Biesdorf damals zum zehnten Mal stattfand, ebenfalls berichtet. Das Jahrgangsfoto wurde versehentlich spiegelverkehrt abgedruckt.

Hier die Namen der Abiturienten mit ihren damaligen Plänen zur Studienfach- und Berufswahl:

Rolf Erdorf, Wallendorf (Germanistik, Romanistik); Klaus Fink, Neuerburg (Wirtschaftswissenschaften); Herbert Hommerding, Biesdorf (Medizin); Wolfgang Hommes, Körperich (Volkswirtschaft); Michael Meiser, Schmelz (Wirtschaftswissenschaft); Peter Melchior, Schwarzenbach (Betriebswirtschaft); Peter Mettler, Morbach (Theologie, Altphilologie); Dietmar Mirkes, Körperich, (Geographie); Eugen Monshausen, Landscheid (Theologie); Hubert Münster, Panzweiler (Pädagogik); Wilfried Naber, Bitburg (Maschinenbau, Energietechnik); Thomas Opperskalski, Singen (Medizin); Herrman Rodemers, Auw bei Prüm (Bank- und Betriebswirtschaft); Peter Roob, Peffingen (Jura); Matthias Schilz, Lambertsberg (Englisch, Latein); Bernard Schlösser, Körperich (Diplom-Ingenieur); Stefan Schmitt, Dillingen (Jura); Jörg Steinbach, Reil (Berufssoldat); Manfred Ziltz, Bad Bertrich (Geschichte, Sozialkunde)

5 Kommentare

  1. Rolf Erdorf

    Hallo,
    ich bin der direkt neben Pater Kronenberg, helles Jackett und weißer Rolli. Diesen großartigen Zeitungsartikel hatte ich verfasst (Anregung von pater Büllesbach) und dafür sogar ein kleines Honorar bekommen.

    Übrigens habe ich Thomas Opperskalski kürzlich auf stayfriends gefunden und er hat mir auch eine e-mail geschickt. Um die lesen zu können, müsste ich allerdings eine blöde Gold-Mitgliedschaft dort haben, für zwei Euro im Monat. Das ist mir wirklich zu doof. Also, wenn Ihr mir einen Gefallen tun wollt, dann leitet doch bitte diese Mail an Thomas Opperskalski weiter.

    Vielen Dank,
    Rolf Erdorf

    (Website funktioniert in ca. 3 Monaten wieder)

  2. Thomas Opperskalski

    Habe gesehen, dass in der Auflistung unserer Klasse aufgrund des schlechten Scans 2 Namen fehlen:

    der Lokal-Matador Herbert Hommerding, der ja aus Biesdorf stammt (wollte Medizin studieren) sowie Klaus Fink (Wirtschaftswissenschaft). Damit sind die 19 Namen zu den 19 Köpfen (plus Pater Kronenberg vorne rechts und Pater Schmidt hinten oben links)komplett.

    Werde versuchen, den alten Artikel nochmals zu scannen
    Gruss an alle in Biesdorf, speziell an „Mocki“, unseren Klassenlehrer

  3. Jörg Steinbach

    Hallo Thomas, ich existiere auch noch! Arbeite in Schongau/Oberbayern und lebe in Regensburg. Bin der 3. von links. Meld‘ Dich einfach mal. Würde mich total freuen. Jörg

    joergsteinbach@t-online.de
    Johann-Igl-Weg 27
    93051 Regensburg
    Tel.: 0941-2986516 oder 0170-6502015

  4. Eugen Monshausen

    Hallo Thomas,

    habe unser Photo auf dieser Seite entdeckt und mich riesig gefreut.
    Schade, dass wir bis jetzt kein Klassentreffen zustande bekommen haben.
    Aber vielleicht gelingt doch einmal.
    Bin in der Südeifel geblieben als Pastor in Irrel.

    Herzl.Grüße an alle ehemaligen Klassenkameraden Eugen

  5. Melchior Peter

    Moin, moin,

    Ich bin Peter Melchior der 2. rechts 1. Reihe.

    Würde mich riesig freuen von dem einen oder anderen was zu hören.
    Auch ein Klassentreffen wäre super bzw. habt ihr euch in den früheren Jahren mal getroffen?

    Hier meine Kontaktdaten:

    Peter Melchior
    Glashütter Weg 22

    22889 Tangstedt bei Hamburg

    0172 / 4040 null null 7
    Peter.Melchior@freenet.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.